GLOSSAR

natürliche pflege für körper und seele

Spaziergang mit Hund und Happy End


Darf ich Sie zu einem Spaziergang mit Hund und Happy End einladen?
Es ist Abend, es ist Winter. Streusalz auf den Bürgersteigen sorgt dafür, dass niemand ausrutscht – und dass das Gassigehen für den Hund zur Tortur wird. Wieder daheim verkriecht er sich mit rissigen, schmerzenden Fußballen in seinem Körbchen. Zum Glück haben Sie ein hochwertiges Pflegebalsam für dieses Problem zur Hand, das auf der Basis der heilsamen Kräfte der Natur sofort für Linderung sorgt. Dankbar drückt sich Ihr Hund, der normalerweise als "wilder Kerl" keine Herausforderung scheut, an Sie. Nun ist eine gute Gelegenheit, ihn mit einem ganzheitlichen Massageöl zu verwöhnen und ihm auf natürliche Weise zur Entspannung zu verhelfen. Und bevor es endlich zur Nachtruhe geht, ist noch "Zähneputzen" angesagt, und zwar mit einem Maulwasser aus Myrrhe, Salbei und Eukalyptus. Am nächsten Tag lacht wieder die Sonne, der Schnee ist weggetaut und die Bürgersteige sind frei von Tausalzen. Voller Freude und Vitalität springt der Hund an Ihnen hoch, als Sie das Haus verlassen, um mit ihm dieses Mal einen unproblematischen und ausgelassenen Spaziergang zu machen. Für den Spaziergang eignet sich ein hochwertiges Pflegetuch, welches Sie ebenfalls in unserem Hundebedarf Online Shop finden. Damit können Sie unterwegs groben Schmutz, der sich beim Spaziergang festsetzt, gleich entfernen. So trocknet der Schmutz nicht erst ein, was ihn im Nachhinein schwer entfernbar macht.